artminden befindet sich in einer alten Schule aus dem Jahr 1879 im Norden von Minden . Hier lebt und arbeitet der Bildhauer Peter Paul Medzech. Nahe der Weser in ländlicher Umgebung, 5 km vom Stadtzentrum Minden entfernt, ist die Lage ein ideales Ausflugsziel. Eine Vielfalt an Kunst, Seminaren, Kursen und Aktionen inklusive Wochenendcafé wird angeboten.

artminden | aktuell

artminden bietet mit der offenen Galerie regionalen Künstler*innen trotz Corona ein Forum, um ihre Arbeiten auszustellen und auch zu veräußern.

Wir halten uns an die jeweiligen Hygienevorschriften. Je nach Vorgabe können ab dem 27. März 2021 täglich Besucher nach vorheriger Anmeldung einzeln, in Familien oder Kleingruppen die Ausstellung besuchen.

Die Ausstellung ist von März bis September 2021 geöffnet

Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

Flyer zur Ausstellung >>

Aufgrund der aktuellen Situation können zurzeit leider keine Kurse stattfinden. Der nächste Kurs beginnt am 30. Oktober.

Zur Kursanmeldung >>

 

Mindener Tageblatt vom 19. September 2020

Ein Ring als Gemeinschaftsprojekt
Erstmals gestalten Demenzkranke, Betreuer und Angehörige gemeinsam
mit Bildhauer Peter Medzech ein Kunstwerk für den Nordfriedhof.

Artikel lesen >>

 
 
 
Ausstellung Offene Galerie